Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hinterschmiding  |  E-Mail: info@vg-hinterschmiding.de  |  Online: http://www.vg-hs.de

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Helmut KnausLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

sehr geehrte Damen und Herren,

verehrte Gäste,

 

als Bürgermeister der Gemeinde Philippsreut sage ich Ihnen ein herzliches „Grüß Gott“ und heiße Sie auf der Homepage der Gemeinde willkommen.

 

Wir wollen Sie mit unserem Online-Auftritt umfassend informieren, damit Sie die Gemeinde Philippsreut eingehender kennen lernen können und Sie hier in einem kurzen Überblick alles Wissenswerte und viele andere wichtige Fakten über unsere Kommune erhalten.

 

Die Homepage ist auch als Bürgerservice gedacht und soll einen themenbezogenen Zugang zu den Leistungen und Informationen der Gemeinde ermöglichen und Ihnen so vielleicht auch den einen oder anderen Behördengang abnehmen. Sehr gerne nehmen wir auch Ihre Hinweise und Anregungen entgegen, um unsere Gemeinde zum Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger attraktiver und lebenswerter zu gestalten.

 

Unseren Urlaubsgästen möchten wir die Vielfalt an interessanten und abwechslungsreichen Freizeitangeboten im touristischen Bereich näherbringen. Die Gemeinde Philippsreut mit dem Skizentrum Mitterfirmiansreut ist seit 1979 staatlich anerkannter Erholungsort und vorrangig auf den Tourismus ausgerichtet. Während im Sommer Wanderer und Radsportler durch das ausgedehnte, auch grenzüberschreitende Wegenetz hier ihr ideales Urlaubsdomizil finden, bietet der Winter mit seinem „weißen Gold“ kleinen wie großen Brettlfans im einzigen Skizirkus des unteren bayerischen Waldes optimales Pisten- und Loipenvergnügen.

 

Lernen Sie uns also „online“ kennen – für Ihre Wünsche, Anregungen oder auch Fragen stehe ich Ihnen als Bürgermeister jederzeit gern zur Verfügung.

 

Mit den besten Grüßen

 

Ihr

 Unterschrift Helmut Knaus

Helmut Knaus

1. Bürgermeister

Schuleinschreibung an der Grundschule Mauth für das Schuljahr 2013/2014

Grundschule Mauth

Am Dienstag, den 9. April 2013, findet um 14.00 Uhr die Schuleinschreibung für die Kinder aus dem Schulsprengel Mauth/Philippsreut in der Grundschule Mauth statt.

Die Erziehungsberechtigten werden gebeten, persönlich mit den Kindern zur Schuleinschreibung zu kommen und dazu die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch mitzubringen.

 

Ferner die Teilnahmebestätigung des Gesundheitsamtes

  • Teilnahme am apparativen Seh- und Hörtest
  • Teilnahme des Kindes an der Früherkennungsuntersuchung U9

 

oder

  • Teilnahme an der schulärztlichen Untersuchen

 

Größtenteils finden diese Untersuchungen im Kindergarten statt. Fehlt Ihnen eine Bescheini-gung, so müssen Sie sich an das Gesundheitsamt Freyung (08551/96370) wenden.

Bei der Schuleinschreibung gestalten wir mit den Schulanfängern ein gemeinsames Projekt. In der Zwischenzeit erledigen wir mit Ihnen die amtlichen Geschäfte.

Schulpflichtig und anzumelden sind alle Kinder, die bis zum 30. September 2013 sechs Jahre alt werden, also spätestens am 30. September 2007 geboren sind.

Bei Kindern, die im Oktober, November und Dezember 2007 geboren sind, können die Eltern entscheiden, ob sie ihr Kind einschulen wollen oder nicht. Der Elternwille entscheidet!

Auf Wunsch der Eltern können Kinder, die zwischen dem 01. Januar 2008 und dem 31.07.2008 geboren sind, auch aufgenommen werden, wenn ein zu beantragendes schul-psychologisches Gutachten vorgelegt wird.

Eltern, die beabsichtigen, ihr schulpflichtiges Kind (geboren vor dem 01.10.2007) vom Besuch der Volksschule zurückzustellen, müssen bis spätestens 08.04.2013 einen formlosen Antrag an die Schulleitung stellen und die Zurückstellung mit einem ärztlichen Attest belegen. Ein Besuch am Tag der Schuleinschreibung ist dann natürlich nicht erforderlich.

 

Bei Fragen steht Ihnen die Schulleitung gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Siegfried Herrmann, Rektor

drucken nach oben