Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hinterschmiding  |  E-Mail: info@vg-hinterschmiding.de  |  Online: http://www.vg-hs.de

Optimale Betreuung für Senioren in Hinterschmiding

SENTA
Bürgermeister Fritz Raab freut sich in Hinterschmiding eine Senioren-Tagesbetreuung anbieten zu können. Für die fachkundige und liebevolle Betreuung stehen PDL Renate Kloiber (.i.) und Inge Zappe ein. - Foto: Caritas

"Natürlich leben wir in unserem Landkreis noch in relativ gut funktionierenden Familiensystemen", erklärte Kreis-Caritaschef Josef Bauer. "Aber auch hier wird die Sorge für einander immer problematischer." Häufig leben die erwachsenen Kinder nicht mehr in unmittelbarer Nähe oder müssen tagsüber in Büro & Co. den Lebensunterhalt verdienen. Bereits seit 2008 hat der Caritasverband FRG ein Betreuungsmodell für Senioren entwickelt - stunden- oder tageweise buchbar. Der ehrgeizige Plan: Alle 10 000 einwohner sollte eine Senioren-Tagesbetreuung (SENTA) der Caritas im Landkreis entstehen. Nummer 6 ist jetzt im Landkreis Freyung-Grafenau an den Start gegangen, in Hinterschmiding. "Wir wollen Familien entlasten und den Snioren zuverlässige Tagesstrukturen bieten", so die verantwortliche Pflegediestleitung Renate Kloiber. "Wohnortnah, gemütlich und altersgerecht. Und mit dem das heutzutage einfach zu kurz kommt: Zeit für einander!" Dienstag und Freitag ist die Betreuung vorerst im Sepp-Stadler-Haus in Hinterschmiding vorgesehen. Zum unverbindlichen Informieren lädt die SENTA Hinterschmiding am Freitag, den 7. November 2014 ab 15:30 Uhr ein. Infos: Telefon 08551 585 - 32.

drucken nach oben