Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hinterschmiding  |  E-Mail: info@vg-hinterschmiding.de  |  Online: http://www.vg-hs.de

Geografische Lage von Philippsreut

Anfahrt:
- Autobahn A3 Regensburg - Passau
- Ausfahrt 114 Aicha vorm Wald
- Richtung Freyung (CZ) bis Hutthurm
- Links B12 Richtung Grenzübergang Philippsreut (CZ)
- ca. 14 km nach Freyung links nach Philippsreut
- zur Ortschaft Mitterfirmiansreut am Ortsende links abbiegen

Grossansicht in neuem Fenster: Anfahrt Philippsreut

 

Philippsreut ist eine Gemeinde im niederbayerischen Landkreis Freyung-Grafenau, Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Hinterschmiding und staatlich anerkannter Erholungsort.

 

Die Gemeinde liegt in der Region Donau-Wald im unteren Bayerischen Wald direkt an der Grenze zu Tschechien (CZ) an der Glasstraße 15 km nordöstlich der Kreisstadt Freyung.

 

Das auf dem Gemeindegebiet liegende Skizentrum Mitterfirmiansreut rund um den 1.140 Meter hohen Almberg ist ein beliebtes Urlaubsziel. Durch die hohe Lage der Ortschaft auf einem freien Höhenrücken herrscht hier ein ziemlich raues Klima, welches besonders durch den kalten Nordostwind, von den Einheimischen Böhmwind genannt, beeinflusst wird.

 

In Philippsreut ist die Wasserscheide zwischen Donau (Schwarzes Meer) und Moldau (Nordsee) – darau weist ein Denkmal kurz vor der Ortseinfahrt aus Richtung Freyung rechts hin.

drucken nach oben